Skip to main content
Zur Startseite
Zur Startseite

SUCHE

Presseberichte

Sigmar Gabriel zeichnet die Privatbrauerei Waldhaus als besten Arbeitgeber aus

Waldhaus – Die Privatbrauerei Waldhaus erhält das „Top Job“-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten / Sigmar Gabriel würdigt die starke Kultur des Unternehmens.

Bei der Privatbrauerei Waldhaus wird Arbeitgeberattraktivität großgeschrieben – und der Erfolg gibt dem im Weilheimer Ortsteil Waldhaus ansässigen Unternehmen Recht: Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel zeichnet die Brauerei mit dem Arbeitgebersiegel „Top Job“ aus. Als Schirmherr des bundesweiten Unternehmensvergleichs würdigt er die bemerkenswerte gesunde und leistungsstarke Arbeitsplatzkultur.

Die Arbeitgeberanalyse „Top Job“ ist auf die mittelständischen Tugenden zugeschnitten. Eine eigens hierfür entwickelte wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragung bewertet die Kultur der Unternehmen. Das Feedback der Mitarbeiter:innen der Privatbrauerei Waldhaus fiel hierbei durchweg positiv aus. Dabei wurden ganz herausragende Qualitäten im Personalmanagement festgestellt. Brauereichef Dieter Schmid gelingt es mit seinem Führungsteam hervorragend, eine lebenswerte, gesunde und von Wertschätzung geprägte Arbeitswelt zu schaffen.

Das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, ZEAG GmbH mit Sitz in Konstanz, zeichnet das rund 60 Mitarbeiter starke Unternehmen aus.

„Arbeitgeberattraktivität ist ein entscheidendes strategisches Thema für jedes Unternehmen, das langfristig erfolgreich sein will“, bekräftigt Gabriel die ausgezeichneten Unternehmen in ihrem Tun.

Dieter Schmid hat klare Ziele: „Wir stellen an uns selbst tagtäglich den größten Anspruch. Und dies nicht nur bei der Herstellung unserer Bierspezialitäten, sondern auch, wenn es um unseren Teamspirit geht. Deshalb ist das Thema Arbeitgeberattraktivität fest in unserer Unternehmensstrategie verankert - sie ist ein entscheidendes Element unserer Unternehmens-DNA. Uns nun mit ‚Top Job‘ auch einem objektiven Urteil zu stellen, war eine logische Folge unseres Tuns.“

Die Wissenschaftler des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch befragten die Mitarbeiter:innen online und analysierten die eingesetzten „Human Resources-Instrumente“. Entscheidend für die Auszeichnung ist in erster Linie das Ergebnis dieser anonymen Mitarbeiterbefragung.

„Es macht mich sehr stolz, dass Waldhaus als ‚bester Arbeitgeber‘ ausgezeichnet wurde und ich freue mich riesig! Nicht nur über das Siegel, sondern auch und vor allem über das einzigartige Feedback unserer Mitarbeiter:innen. Ihnen gilt mein Dank, denn sie machen den ‚Top Job‘ für Waldhaus, sie sind für unser Familienunternehmen das, was der Naturhopfen für unser Bier ist: einfach unersetzlich.“

Schmid ist sich sicher: „Mit Hilfe der Ergebnisse aus der ‚Top Job‘-Analyse können wir nun noch intensiver an unseren Qualitäten als Arbeitgeber feilen und unseren Teamspirit weiter verbessern. Denn nur mit einer hohen Arbeitgeberattraktivität können wir weiterhin das Rennen um die besten Mitarbeiter:innen gewinnen und unternehmerisch erfolgreich bleiben.“